Workbook

Weiterführende Quellen

Workbook:
MSDN Excel-VBA

Die Workbook-Klasse repräsentiert eine im Excel geöffnete Arbeitsmappe (Datei).

Zugriff

Der Zugriff auf eine Arbeitsmappe kann über die Objekte Workbooks, ActiveWorkbook oder ThisWorkbook des Objekts Application erfolgen.

Wichtige Eigenschaften

Name : String
Repräsentiert den Namen der Arbeitsmappe. Auf diese Eigenschaft kann nur lesend zugegriffen werden.

Saved : Boolean
Gibt an, ob das Dokument gespeichert wurde.

Worksheets : Collection mit Worksheet
Repräsentiert eine Liste mit allen Tabellenblättern der Arbeitsmappe.

ActiveSheet : Worksheet
Repräsentiert das aktive Tabellenblatt der Arbeitsmappe.

Wichtige Methoden

Activate
Aktiviert die Arbeitsmappe und das erste Fenster, in dem die Arbeitsmappe geöffnet ist.

Save
Speichert die Arbeitsmappe.

SaveAs(FileName : String, [FileFormat : XlFileFormat], [CreateBackup: Boolean])
Speichert eine Arbeitsmappe unter einem neuen Namen.

Close
Schließt die Arbeitsmappe.

Beispiele

Beispiel 1 – Zugriff auf Workbook

Dim meineMappe As Workbook
meineMappe = Application.Workbooks(1)
If meineMappe.Saved Then
MsgBox meineMappe.Name & " ist berets gespeichert."
Else
meineMappe.SaveAs("MeineArbeitsmappe.xls")
End If
meineMappe.Close

Im Beispiel 1 wird eine Variable meineMappe angelegt und ihr wird die erste Arbeitsmappe aus der Liste mit allen Arbeitsmappen zugewiesen. Wenn die ausgewählte Arbeitsmappe bereits gespeichert ist, dann wird eine Meldung ausgegeben, die den Namen der Arbeitsmappe enthält und den Hinweis, dass diese bereits gespeichert ist. Ist sie noch nicht gespeichert, so wird sie unter dem Dateinamen MeineArbeitsmappe.xls gespeichert.

Beispiel 2 – Zugriff auf Worksheet

Dim meineMappe As Workbook
Dim meineTabelle1 As Worksheet
Dim meineTabelle2 As Worksheet
Dim meineTabelle3 As Worksheet
meineMappe = Application.Workbooks("adresse.xls")
meineTabelle1 = meineMappe.ActiveSheet
meineTabelle2 = meineMappe.Worksheets(2)
meineTabelle3 = meineMappe.Worksheets("Tabelle3")

Im Beispiel 2 werden die drei Möglichkeiten zum Zugriff auf ein Tabellenblatt einer Arbeitsmappe gezeigt. Im ersten Schritt werden vier Variablen (meineMappe, meineTabelle1, meineTabelle2 und meineTabelle3) deklariert.
Im zweiten Schritt wird der Variablen meineMappe die Arbeitsmappe mit dem Namen adresse.xls zugewiesen.
In den letzten drei Zeilen werden dann den Variablen meineTabelleX die Tabellen zugewiesen. meineTabelle1 erhält dabei die aktuell ausgewählte Tabelle. meineTabelle2 erhält die Tabelle mit dem Index 2 und meineTabelle3 die mit der Bezeichnung „Tabelle3„.